Carsten Strzoda

Bürgermeister der Gemeinde Espenau

1. August 2016
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde Espenau,

Ich freue mich sehr darüber, dass Sie Interesse am Ortsgeschehen haben und sich auf meiner Homepage über meine Arbeit, aktuelle Themen und den jeweiligen Sachstand informieren möchten.

Gibt es Neuigkeiten zu einem Thema, wird Ihnen dies auf der Startseite angezeigt. Zu den ausführlichen Informationen gelangen Sie durch die Themenauswahl. Mein Ziel ist es, Sie in wichtigen Angelegenheiten bürgerfreundlich auf dem Laufenden zu halten.

Wenn ich etwas verbessern kann, lassen Sie es mich wissen. Teilen Sie mir bitte Ihr Feedback per E-Mail mit. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Beste Grüße und eine gute Zeit, Ihr Bürgermeister Carsten Strzoda

30. März 2017
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Werkhilfe plant neue Wohnungen und Tagespflege

Eine tolle Entwicklung für ältere Menschen wird Espenau in nächster Zeit erfahren. Der Verein Werkhilfe wird in den Standort unserer Gemeinde weiter investieren und plant im Ortsteil Hohenkirchen 20 neue barrierefreie Wohnungen und eine Tagespflege. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung von dem Espenau nachhaltig profitieren wird. Gleichzeitig erfährt der Standort Hohenkirchen eine Aufwertung.

Grundlage für die Bereitschaft des Vereins diesen Schritt zu gehen, ist neben dem vorhandenen Bedarf die verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Werkhilfe!

Quelle HNA

Quelle HNA

30. März 2017
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Neues Feuerwehrfahrzeug für Espenau

Am 22.03.2017 war es soweit. Das neue Staffellöschfahrzeug 20/25 erreichte die Feuerwehr Espenau. In den nächsten Tagen erfolgen intensive Schulungen für unsere Feuerwehrleute. In Kürze wird das Fahrzeug beklebt und dann ist es auch von jedem als Feuerwehrfahrzeug der Espenauer Wehr zu erkennen.

Ab Anfang April steht das neue Fahrzeug dann im Dienst für die Sicherheit aller Bürger. Bereits Mitte März wurde das alte Tanklöschfahrzeug nach 38 Jahren und 9 Monaten außer Dienst gestellt und machte so Platz für was Neues. Auf dem Bild ist links das neue und rechts das alte Fahrzeug zu sehen.

5. Januar 2017
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Ideenwettbewerb zur Neugestaltung des Kreisverkehrs in der „Neuen Mitte“ – Interview mit der HNA

Ideenwettbewerb Espenauer Kreisverkehr

HNA-Artikel vom 05. Januar 2017

Am 05. Januar 2017 hat die HNA das einen Tag vorher mit mir geführte Interview zum Thema „Ideenwettbewerb Espenauer Kreisverkehr“ abgedruckt. Es wäre schön, wenn wir damit die Bürgerinnen und Bürger motivieren könnten, Vorschläge einzureichen. Ich freue mich jedenfalls auf zahlreiche Einsendungen.

2. Januar 2017
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Interview mit der HNA – Ausblick auf 2017


HNA am 24. Dezember 2016

Neben den dort genannten Planungen wird es weitere Investitionen in die gemeindliche Infrastruktur geben. Gehwege werden saniert, energetische Sanierungen vorgenommen und der Ausbau der LED-Straßenbeleuchtung weiter voran getrieben.

Es geht weiter vorwärts für Espenau!
In diesem Sinne wünsche ich für das Neue Jahr 2017 noch alles erdenklich Gute, Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.

 

23. Dezember 2016
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Frohe Weihnachten

„Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen, auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.“ (Autor: unbekannt)
Wie ich finde, passt dieses Zitat mehr den je in die aktuelle Stimmung. Und um so mehr wünsche ich Ihnen allen, frohe, zufriedene und besinnliche Weihnachten. Haben Sie eine schöne und gesunde Zeit im Kreise derer, die Sie lieben!
Genießen Sie den Augenblick! Schließlich ist das wertvollste was wir verschenken können Zeit.
Von Herzen alles Gute für Sie und Ihre Familien!

19. Dezember 2016
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Fahrt zum SOS-Kinderdorf nach Imst 2016

Letztes Wochenende war ich mit einer kleinen Espenauer Delegation im SOS-Kinderdorf in Imst. Dieser traditionelle Besuch am Wochenende vor Heiligabend wird genutzt, um die gesammelten Spenden Vor-Ort zu übergeben und sich über die Entwicklung des Kinderdorfs auszutauschen. Seit der Unterzeichnung der Urkunde am 4. Juli 1980 hat die Gemeinde Espenau eine Patenschaft für das erste weltweit gegründete SOS-Kinderdorf in Imst. Die auf dem Adventsbasar gesammelten und im Vorfeld überwiesenen Spenden sowie ein Teil der Einnahme aus der Tombola wurden vom Förderverein großzügig aufgerundet. So könnte ein Scheck über 1.000,00 Euro übergeben werden.
Darüber hinaus haben wir am Samstag die Kinderdorf-Kinder mit ihren Betreuern zu einer kleinen Weihnachtsfeier eingeladen. Alle hatten sichtlich Spaß und das Leuchten der Kinderaugen an dem Abend ist immer das schönste Dankeschön!

12. Dezember 2016
nach Carsten Strzoda
Keine Kommentare

Weihnachtsbasar 2016 – Premiere in der „Neuen Mitte“

 

 

Gestern fand zum ersten Mal der Espenauer Adventsbasar in der „Neuen Mitte“ statt. In diesem Jahr hatten wir erstmalig am Samstag bis 21:00 Uhr geöffnet. Was sich nicht geändert hat, war das große Engagement der Ehrenamtlichen, die auch diesen Adventsbasar mit viel Herzblut gestaltet und somit erheblichen Anteil am Erfolg des Basars hatten. Die Auftritte des Posaunenchors, der Kinder der Kita Sonnenhang und der Espenauer Grundschule sowie der Espenauer Musikfreunde rundeten das Ganze unterhaltsam ab. Nicht vergessen möchte ich die Kollegen vom Bauhof, die im Vorfeld die Buden aufgestellt haben. An alle ein riesengroßes Dankeschön und einen (verdient) erholsamen dritten Advent!